Beinschwellung

Eine Schwellung der Beine kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Zu den gefäßbedingten Beinschwellungen gehören folgende Erkrankungen:

  1. Akute Beinvenenthrombose (Phlebothrombose)

  2. Z.n. Beinvenenthrombose (postthrombotisches Syndrom nach Phlebothrombose)

  3. Krampfaderleiden (Varikosis)

  4. Lymphödem

  5. Lipödem

  6. Schaufensterkrankheit (pAVK) im Spätstadium mit Gewebeuntergang

  7. Infektion nach Gefäßoperation


Die Abklärung, welche Ursache der Beinschwellung vorliegt, sollte daher auch oben genannte Gefäßerkrankungen beinhalten. Dazu ist eine klinische Untersuchung und angiologische Diagnostik sinnvoll.


Eine Gefäßabklärung kann im MVZ des Humboldt-Krankenhaus Berlin erfolgen. Bitte nutzen Sie dazu die Terminvergabe im Internet. Selbstverständlich können Sie auch eine telefonische Terminvereinbarung durchführen.

Über den Verfasser:

Bitte tippen Sie Ihren Suchbegriff hier ein...