Bauchschmerz durch Gefäßerkrankung

Ein gefäßbedingter Bauchschmerz ist relativ selten im Vergleich zu anderen Ursachen. Umso schwieriger kann die richtige Diagnosestellung sein. Folgende Erkrankungen sind hier zu nennen:

  1. Akuter Verschluß einer Eingeweidenarterie (v.a. A. mesenterica): meist durch ein Gerinnsel aus dem Herzen (Embolie) bei Herzrhytmusstörung, sofortiges Handeln nötig durch Katheterbehandlung und/ oder Gefäßoperation.
  2. Angina abdominalis: Schmerzen anfallsartig nach Nahrungsaufnahme;
Abschnitte der Aorta

Aneurysma

Erkrankungen der Arterien können zu Ausweitungen der Gefäßwand führen, dies wird Aneurysma genannt. Es gibt verschiedene Lokalisationen, in denen ein arterielles Aneurysma häufiger vorkommt.

Folgendes Aneurysma der Arterie kommt häufiger vor:

  1. Aneurysma der Bauchschlagader (Bauchaortenaneurysma)
  2. Aneurysma der Beckenschlagader (Iliakalaneurysma)
  3. Aneurysma der Knieschlagader (Poplitealaneurysma)
  4. Aneurysma der absteigenden Brustschlagader (Deszendens-Aneurysma)
  5. Aneurysma der aufsteigenden Brustschlagader (Ascendens-Aneurysma)
  6. Aneurysma des Bogens der Brustschlagader (Aortenbogen-Aneurysma)
  7. Aneurysma der Brust- und Bauchschlagader (Aneurysma thorakoabdominal)
  8. Nahtaneurysma

Alle Aneurysmen birgen die Gefahr,

Gefäßmedizin aktuell

Gefäßmedizin aktuell

Bauchaortenaneurysma Behandlungsergebnis abhängig von der regelmäßigen Durchführung der Behandlung: mindestens 30 Operationen pro Jahr Literatur pAVK Kombination aus Rivaroxaban 2x2.5mg + ASS 1x100mg ist besser als ASS 1x100mg allein laut COMPASS-Studie; seit dem 24.08.2018 ist die Zulassung zur Kombinationsbehandlung erteilt worden (EU-Kommission) Zulassung von Rivaroxaban bei symptomatischer pAVK COMPASS-Studie Phlebothrombose Tumorassoziierte Phlebothrombose kann auch mit [...]
Bauchaortenaneurysma Centerline-Messung

Bauchaortenaneurysma Therapieplanung EVAR

Wie plane ich eine endovaskuläre Behandlung des Bauchaortenaneurysma? Sobald die Indikation zur invasiven Behandlung des Bauchaortenaneurysma besteht, werden die Therapiemöglichkeiten analysiert. CT-Rekonstruktion des Bauchaortenaneurysma Nach detaillierter Analyse der CT des Bauchaortenaneurysma steht fest, dass eine Stentgraft-Behandlung technisch gut möglich ist. Es werden dem Betroffenen die Vor- und Nachteile der EVAR-Behandlung des Bauchaortenaneurysma erklärt. Anschließend wird [...]
Bauchaortenaneurysma Leitlinien Evidenz

Bauchaortenaneurysma

EVAR-1 Studie Langzeitdaten und und Metaanalyse EVAR-1, OVER, DREAM, ACE 2018 Prospektiv randomisierte Studien über Aortenaneurysmen: Eine Übersicht 2018 Metaanalyse Studien zur Therapie des Bauchaortenaneurysma 2016 Studienlage zur Behandlung des Bauchaortenaneurysma 2013 Leitlinie für das Bauchaortenaneurysma AWMF, ESVS, SVS ESVS Leitlinie für Patienten mit Bauchaortenaneurysma und Iliakalaneurysma - 2019 AWMF Leitlinie für Patienten mit Bauchaortenaneurysma [...]
Bauchaortenaneurysma mit Ruptur und aktivem Blutaustritt

Bauchaortenaneurysma Ruptur Y-Prothese

Kasuistik: 70jähriger Patient mit Ruptur (Platzen) eines bislang unbekannten Bauchaortenaneurysma. Bei instabiler Kreislaufsituation erfolgte umgehend die offene Gefäßoperation mit Setzen der Gefäßklemme oberhalb des Bauchaortenaneurysma. Es folgte der Einbau einer Gefäßprothese und damit der Ersatz der Aorta im Bereich des Bauchaortenaneurysma.

In dieser Notfallsituation mit Kreislaufschock musste umgehend gehandelt werden. Nur die sofortige Operation war lebensrettend.

Bitte tippen Sie Ihren Suchbegriff hier ein...